Westerntrainerin.com

Bergheim, 18.08.2017

Aktuelles / Archiv

Gelesen: Pferde gymnastizieren mit der Doppellonge

Ein Hoch auf diesen Dressurausbilder - Stefan M. Radtke hat ein praxisnahes und gut verständliches Buch zur Pferdegymnastik an der Doppellonge verfasst.


Werbung:


RadtkeHerr Radtke beginnt wirklich ganz vorne - mit dem Sinn und Zweck und der Geschichte der Doppellongenarbeit. Er hat sich wirklich viele Gedanken gemacht und gibt dem Leser ebenfalls viele Denkanstöße und regt dazu an, auch mal über den Tellerrand hinauszuschauen und auch bestimmte, schon lange praktizierte Methoden der FN zu hinterfragen. Toll! Immer und immer wieder betont er, dass das Pferd Vertrauen in den Longenführer haben muss und wie man die Pferde am besten motiviert und das Interesse unserer Vierbeiner bei der Arbeit weckt.

Er erklärt die Ausbildungsskala bei der Arbeit an der Doppellonge und erläutert gut verständlich die einzelnen Schritte und deren Reihenfolge. Zitate alter Reitmeister runden auf vielen Buchseiten die Trainingsvorschläge ab und zeigen, dass schon damals wirklich wichtig war, wie es dem Pferd bei der Arbeit geht! Etwas, das heutzutage leider gern unterschlagen wird.

Der Autor erklärt genau das Equipment, ebenso warum man mit Umlenkrollen arbeiten soll und warum die V-Verschnallung anfangs hilfreich sein kann und gibt dem Pferdebesitzer wirklich genaue Anweisungen, wie er am besten verfahren soll, wenn er das Pferd zum allerersten Mal mit dem Trainingsgerät vertraut macht.

Anschließend finden wir in dem Buch verschiedenen Übungen - angefangen mit der Arbeit über Cavaletti, die er als sehr wichtig erachtet und dies sehr gut erklärt - bis hin zur Piaffe, Passage und weiteren Lektionen der Hohen Schule ... stets sehr anschaulich erklärt und durch Fotos gut unterstützt.

Fazit: Das Buch weckt in mir den Wunsch, Pferde mit Herrn Radtke zusammen zu trainieren - seine Philosophie und der Stellenwert, den Pferde für ihn haben, begeistern mich!

"Pferde gymnastizieren mit der Doppellonge", erschienen 2010 im Kosmos-Verlag für 26,90 €


Zurück



Pferdeprofi Sandra Schneider bei Facebook
Pferdeprofi Sandra Schneider bei YouTube