Westerntrainerin.com

Bergheim, 01.11.2014

Aktuelles / Archiv

Gelesen: Reiten so frei wie moeglich

Andrea und Markus Eschbach, ein Trainer-Ehepaar, das seit Jahren Horsemanship-Kurse in ganz Europa durchführt, hat endlich ein Buch über gebisslose Zäumungen, Halsring und ohne Sattel reiten geschrieben.


Werbung:


frei reitenDas Buch steht in der Liste der Pferdefachbücher momentan ziemlich weit oben in der Bestseller-Liste - und das gibt Anlass zu der Hoffnung, dass immer mehr Reiter die Knebelriemen und Stoßzügel ablegen und versuchen, ihr Pferd dazu zu bewegen, nicht nur aus Zwang mitzuarbeiten.

Zwang ist das große Stichwort, auf das die Eschbachs immer wieder eingehen: Immer wieder betonen sie, dass wir ohne Zwang arbeiten sollten und statt dessen versuchen sollten, das Pferd zu motivieren und mit feinen Hilfen zu reiten.

Wie man das macht, erläutern sie in den vier Kapiteln ihres Buches und arbeiten sich über Bodenarbeit, reiten ohne Gebiss, reiten mit Halsring und reiten ohne Sattel zum Kern des ganzen vor: Dem Pferd mehr zu vertrauen und so auch das Vertrauen des Pferdes zu erlangen. Sie bedienen sich dabei keiner bestimmten Methode, sondern verweisen immer mal wieder auf Pat Parelli, Linda Tellington-Jones und andere - hängen also keinem bestimmten "Guru" an. Die verschiedenen Arten der gebisslosen Zäumungen und deren Wirkung werden erklärt, es gibt Übungen zur sanften Zügelführung und viele Praxis-Tips zum Reiten an sich, nicht nur ohne Gebiss.

Was in dem Buch ebenfalls nicht fehlt, ist eine Abhandlung der Untersuchungen von Dr. Robert Cook, der festgestellt hat, warum das Reiten mit einem Stück Eisen im Maul für das Pferd absolut schädlich ist und daraufhin die Bitless Bridle entwickelt hat.

Viele schöne Fotos geleiten uns durch das Buch und unterstreichen die Pferdefreundlichkeit, mit der die Eschbachs arbeiten. Die Gesichter der Pferde auf den Fotos sprechen Bände. Eine Checkliste und Sicherheitsinformationen runden das Ganze ab.

Fazit: Ein schönes Buch zum Einstieg ins Reiten mit gebissloser Zäumung und Halsring! Die Sicherheit kommt nie zu kurz und es gibt viele kleine Tips am Rande, die zum Nachdenken anregen.

"Reiten so frei wie möglich" von Andrea und Markus Eschbach, erschienen 2010 im Kosmos-Verlag für 19,95 €


Zurück