Westerntrainerin.com

Bergheim, 19.09.2014

Aktuelles / Archiv

Wanderritt im Westerwald

Vom 2. bis 4. Oktober 2009 waren Pepper, Leon und ich mit sieben weiteren Reitern im Westerwald unterwegs.


Werbung:


Renate Pausch vom Hof Egerland stellte uns ihre tollen Pferde zur Verfügung und so starteten wir am Freitag nachmittag zu unserem ersten Ritt über den herbstlichen Rothaarsteig. Die Sonne schien, die Laune war bestens und vor uns lag ein Wochenende im Zeichen der Pferde.

Vor dem Abritt

Am Samstag und Sonntag waren wir zwischen fünf und sechs Stunden im Sattel unterwegs und erkundeten die endlosen Wälder um Donsbach, Dillenburg und Haiger. Abends saßen wir am Lagerfeuer, grillten Marshmallows und tranken leckeren Glühwein, um uns warm zu halten, bevor wir in die Federn sanken.

Unterwegs

Mittags trafen wir auf unser "Versorgungsfahrzeug", das uns mit leckerem Picknick versorgte und Möhren und Heu für die Pferde an Bord hatte. Nach einer ausgedehnten Pause im Grünen ritten wir bis zum Sonnenuntergang und genossen jede Minute im Sattel.

Trail

Die Ponies waren echt gut drauf und hielten wacker durch!

Wiesenritt

Die letzten Kilometer des Tages führten wir die Pferde, um den Rücken zu entlasten und unsere müden Glieder zu strecken.

Führen

Ihr Lieben - es war sehr schön mit Euch! Die nächsten beiden Wanderritte finden im April und Mai 2010 statt ... ich freu mich schon darauf!


Zurück