Westerntrainerin.com

Bergheim, 19.10.2017

Aktuelles / Archiv

Reiten mit Videoanalyse

Wer das Glück hat, eine Reithalle mit ausreichend großen Spiegeln zu nutzen, kann wenigstens teilweise einschätzen, wie er auf dem Pferd sitzt. Wer das nicht hat, sollte zu anderen Mitteln greifen.


Werbung:


Erst, wenn man sich selbst reiten sieht, fallen einem die eigenen Fehler so richtig auf ... ich als Reitlehrerin kann tausend Mal sagen: "Deine Hände sind zu unruhig, Du klammerst mit den Knien, Du sitzt zu weit rechts ..." - meist denkt der Reiter: "Ach quatsch, meine Hände sind völlig ruhig, meine Beine sind entspannt, ich sitze völlig gerade!" Darum greife ich bei meinem Reitunterricht gerne zur Foto- oder Videokamera und biete meinen Schülern an, sie auf dem Pferd während des Unterrichts zu filmen oder zu fotografieren. Natürlich bekommen Sie eine "Beweis-CD" mit den Fotos/Filmen von mir ... die wir dann im Idealfall gemeinsam besprechen.

Solche "Video-Analysen" kann man auch als einmaliges Event buchen - eine e-Mail an mich oder ein kurzer Anruf reicht ... und schon sind Sie Hollywood ein Stück näher (o;


Zurück



Pferdeprofi Sandra Schneider bei Facebook
Pferdeprofi Sandra Schneider bei YouTube