Westerntrainerin.com

Gevelsberg, 11.08.2020

Aktuelles / Archiv

Gelesen: Pro Ride Horsemanship

Der Trainer Thomas Günther präsentiert in seinem ersten Buch sein Ausbildungskonzept.

Ich hatte das Glück, Thomas Günter im Rahme des "Mustang Makeover" 2017 persönlich kennenzulernen und war von seinem freundlichen und "straighten" Wesen direkt begeistert. Was er in drei Monaten Ausbildungszeit aus seiner rohen Mustangstute gemacht hat, ist absolut bemerkenswert. Darum war ich sehr neugierig auf sein Buch.

Thomas arbeitet seit vielen Jahren als Trainer und hat in sein Buch und in sein Pro-Ride-Ausbildungskonzept all seine Erfahrung einfließen lassen. Er fährt eine sehr klare Linie und hat sehr gesunde Ansichten, was den Umgang und die Ausbildung von Pferden betrifft.

Er lehnt "Verzärtelung" und inkonsequentes Verhalten dem Pferd gegenüber absolut ab und hat eine sehr klare Meinung, wie die Struktur des Trainings sich gestalten sollte. In dem Buch erläutert er Schritt für Schritt, welche Maßnahmen notwendig sind und was dabei zu beachten ist, um seinem Ziel immer näher zu kommen: Mit dem Pferd Abenteuer zu erleben (sei es die Teilnahme an einem Turnier, einer Show oder einfach die Überquerung einer Brücke, das Reiten durch eine Innenstadt oder was auch immer) und zu zweit die Welt zu erobern!

Fazit: Ein tolles Buch mit zahlreichen, aussagekräftigen Fotos und vielen wertvollen Praxistipps!

"Pro Ride Horsemanship" vonThomas Günther, erschienen 2020 im Pepper-Verlag


Zurück



Pferdeprofi Sandra Schneider bei Facebook
Pferdeprofi Sandra Schneider bei YouTube