Westerntrainerin.com

Bergheim, 16.08.2017

Aktuelles / Archiv

Gelesen: "Pferdeverhalten verstehen"

"Wege aus der Krise" - so lautet der Titel des neuen Buches der Autorin Susanne Kreuer, die sich letztes Jahr mit ihrem ersten Buch "Pferde verstehen - mit Achtung und Respekt Vertrauen herstellen" einen Namen machte.

Werbung:


Kein anderer als Dr. Alfonso Aguilar hat das Vorwort zu dem Werk geschrieben, was natürlich schon für sich spricht. Und dann geht es sofort zur Sache mit der Frage: "Muss das Pferd auf die Couch?!" Schon war ich gefesselt und konnte kaum noch zu lesen aufhören. Die Fakten, die Susanne Kreuer dem Leser schonungslos und absolut straight auftischt, sind so flüssig und stilvoll geschrieben, dass man sofort in den Bann des Textes gezogen wird. Sätze wie "Ein Pferd überhaupt reiten zu dürfen, ist ein Privileg" oder "Werden die Erwartungen des Menschen vonseiten des Pferdes nicht erfüllt, dann wird schnell von einem Problempferd gesprochen" sind Statements, die den Leser fortwährend zum Nach- und Umdenken anregen. 

Sehr fundiert und sorgfältig recherchiert beschreibt die Autorin im Teil über Problemverhalten und Verhaltensstörungen erst einmal den Unterschied zwischen beiden Zuständen, um sich dann dem Entstehen und der Vorbeugung von beidem zu widmen.

Besonders interessant ist der Teil über den Umgang mit Stereotypien. Hier wird mit vielen Vorurteilen und unsachlichen Aussagen halbwissender Pferdemenschen aufgeräumt. Verhaltensstörungen wie Koppen, Weben und Barrenwetzen werden genau erklärt, der Ursache wird auf den Grund gegangen und mögliche Therapieformen werden vorgestellt.

Auch dem Umgang mit ängstlichen Pferden wird ein Kapitel gewidmet - wie schon früher im Buch mit anschaulichen Fallbeispielen belegt. Immer wieder weist Susanne Kreuer darauf hin, dass eine gute, vertrauensvolle Beziehung zum Menschen das A und O für die Lösung aller Probleme darstellt. Viele praktische Tips und Fotos runden das Ganze ab.

Was absolut auffällt ist die liebevolle und bedachte Gestaltung des ganzen Buches - Susanne Kreuer hat nämlich hier selbt Hand angelegt und ihren eigenen Verlag gegründet. Somit ist dieses Buch wirklich von vorn bis hinten ihr eigenes Werk.

Fazit: Der Pferdebesitzer wird in diesem Buch nicht geschont. Frau Kreuer redet wirklich Klartext, räumt mit vielen Vorurteilen und falschem Wissen auf und schenkt dem Leser reinsten Wein ein. Kaufen!

"Pferdeverhalten verstehen - Wege aus der Krise" von Susanne Kreuer, erschienen im Pepper-Verlag 2014 für 24,90 €.


Zurück



Pferdeprofi Sandra Schneider bei Facebook
Pferdeprofi Sandra Schneider bei YouTube