Westerntrainerin.com

Bergheim, 14.12.2017

Aktuelles / Archiv

Kurs: Pferde gymnastizieren mit der Doppellonge

Die Arbeit an der Doppellonge ist für alle Pferde geeignet, die neben oder zur Vorbereitung des Trainings unter dem Sattel sinnvoll gymnastiziert und bewegt werden sollen.


Werbung:


Mit der Doppellonge arbeiten wir ohne Peitsche und lernen, das Pferd gezielt durch unsere Körperspannung und "Energietransfer" zu steuern. Der gymnastizierende Effekt bei der Arbeit mit der Doppellonge ist um ein vielfaches höher als die Arbeit an der Einzellonge, bei der man doch sehr eingeschränkt ist, was Richtungswechsel, Stellung und Biegung des Pferdes angeht.

Zudem ist das Training mit diesem Instrument eine willkommene Abwechslung, "wenn man mal nicht reiten will" oder kann.

Wir erarbeiten uns in den beiden Tagen erst einmal die Basis des "Fahrens" und "Longierens" mit der Doppellonge, bevor wir uns am zweiten Tag mit weiterführenden Übungen, der Gymnastizierung und der Arbeit mit Bodenhindernissen widmen.

Kosten für den zweitägigen Kurs: 190,00 € (aktive Teilnahme)  |  50,00 € für Zuschauer

Termin:  10. - 11. März 2018

Mehr Infos und Anmeldung hier als PDF zum Download.

 


Zurück



Pferdeprofi Sandra Schneider bei Facebook
Pferdeprofi Sandra Schneider bei YouTube